Kegelräder Vergrößern
!Sonderausführungen - Sonderanfertigungen!
Fragen Sie uns, fast alles ist möglich.
Druckfehler, Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Not responsible for typographical errors.
Dimensions and design subject to modification
!Special equipment - special production! Ask us, nearly everything is possible.

Kegelräder

Eigenschaften
• Untersetzungen 1:1 / 1,25:1 / 1,5:1 / 2:1 / 2,5:1 / 3:1 / 3,5:1 / 4:1 / 5:1.
• Module 0,5 / 1 / 1,5 / 2 / 3 / 3,5 / 4
• Materialien: Stahl, Edelstahl, Kunststoffe Polyacetal (POM) und Polyketon (Eigenschaften von Polyketon siehe gespritzte Stirnräder Seite V 019)
• Gerade verzahnt und schräg verzahnt
• Im Standard ohne Wärmebehandlung und mit glatter Bohrung
• Nacharbeiten wie Passfedernuten, Bohrungen für Stellschrauben usw. oder auch Komplettanfertigungen nach Ihren Zeichnungen


Vorteile
• Energieeffiziente Übertragung von Drehbewegungen im 90° Winkel
• Reversibel: Kraft und Drehzahlübertragung in beide Richtungen (Unter und Übersetzung) möglich
• Aufteilung des Kraftflusses durch Kombination von einem angetriebenen Kegelrad mit zwei bis max. 4 Kegelrädern am Abtrieb möglich
• Drehrichtungswahl der Abtriebswelle je nach Einbauposition des Kegelrades am Abtrieb gegenläufig oder gleichläufig
• Verlustarme Drehmoment-Übertragung durch Rollreibung bei Wirkungsgraden von ca. 90%
• Untersetzungen bis 5:1 ermöglichen eine effiziente Drehmomenterhöhung
• Unsere Stahl-Kegelräder mit Verzahnungsqualität 8f24 ermöglichen eine hohe Positioniergenauigkeit und geringes Umkehrspiel
• Schräg verzahnte Kegelräder übertragen höhere Drehmomente als gerade verzahnte da gleichzeitig mehrere Zähne im Eingriff stehen

Mehr Infos



Datenblätter

Mehr Infos

Anwendungen
• Winkelgetriebe
• Krafteinleitung im 90° Winkel für Bedieneinheiten, Motoranschluss usw.
• Verteilung eines Drehmomentes auf mehrere Abtriebswellen z.B. in Spindelhubanlagen