Permanentmagnetkupplung Vergrößern

  • Verschleißfreie Übertragung von Drehmomenten
  • Weiche Drehmomentübertragung
  • Überlastschutz bis 110 %
  • Elektrische-, mechanische-, chemische Isolation
  • Max. Wellenversatz angular: ±3,0°
  • Max. Wellenversatz parallel: ± 6,0 mm
!Sonderausführungen - Sonderanfertigungen!
Fragen Sie uns, fast alles ist möglich.
Druckfehler, Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Not responsible for typographical errors.
Dimensions and design subject to modification
!Special equipment - special production! Ask us, nearly everything is possible.

Permanentmagnetkupplungen

Zur kontaktfreien Drehmomentübertragung in andere Medien (durch Wandungen)

Permanent Magnet Kupplungen bestehen aus gegenüberliegenden Scheiben, die mit sehr starken Selten-Erde-Magneten bestückt sind. Das Drehmoment, welches dann an einer der Scheiben wirkt, wird automatisch über den Luftspalt auf die andere Scheibe übertragen.

Mehr Infos

Weiterführende Links

CAD Daten:
Permanentmagnetkupplungen


Datenblätter

Mehr Infos

Eine Drehmomentübertragung durch flache Gefäßwände oder Ähnliches ist dadurch auf einfachste Weise möglich. Wegen des einfachen, flachen Aufbaus kann ein Winkelfehler von bis zu 3° und ein Parallelversatz von bis zu 6 mm in Kauf genommen werden. Es wird dann immer noch fast das gesamte Drehmoment übertragen.Diese 2-teiligen Permanent-Magnet-Kupplungen übertragen Drehmomente kontaktfrei durch Wandungen alles Art.

Verwendungsbeispiele:

  • Pumpen und Rührwerke in geschlossenen Behältern
  • Kompressoren und Ventilatoren in geschlossenen Behältern
  • Kraftübertragung zu Unterwasser-Roboterarmen
  • Anzeigevorgänge auf einer Rundskala
  • Motorvibrationen vermeiden
  • Gewichtseinfluss bei Wiegegängen vermeiden
  • kontaktfreie Drehmomentübertragung mit Begrenzung

Bei Überschreitung des maximalen Drehmomentes rutscht die Kupplung durch bzw. sie überträgt das Drehmoment nicht mehr. Nachfolgende Maschinenelemente im Antriebsstrang werden somit vor Zerstörung geschützt.