Freiläufe GLG Vergrößern
!Sonderausführungen - Sonderanfertigungen!
Fragen Sie uns, fast alles ist möglich.
Druckfehler, Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Not responsible for typographical errors.
Dimensions and design subject to modification
!Special equipment - special production! Ask us, nearly everything is possible.

Freiläufe GLG

Die Freiläufe der Serie GLG sind besonders geeignet für Anwendungen, die lange Leerlaufzeiten mit hoher Geschwindigkeit erfordern.

Die Drehmomente werden von der Welle auf den Innenring mittels Passfedern übertragen und vom Außenring auf das Gehäuse mittels Schrauben.

Die Toleranz der Welle muss h6 sein, die Toleranz für das angetriebene Teil (das Gehäuse) H7.

Die Fettschmierung mit Labyrinthring erlaubt eine hohe Reduzierung der Wärmeentwicklung durch die Ölbewegung und die Reibung zwischen den Dichtungsringen.

Der Käfig ermöglicht die Trennung der Kontaktelemente während der Leerlauffunktion zur Reduzierung des Verschleißes.

Jeder Freilauf wird mit den entsprechenden Papierdichtungen geliefert (ohne Dichtungen kann der Freilauf schwer beschädigt werden).

Download