Freiläufe GL... TR Vergrößern
!Sonderausführungen - Sonderanfertigungen!
Fragen Sie uns, fast alles ist möglich.
Druckfehler, Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Not responsible for typographical errors.
Dimensions and design subject to modification
!Special equipment - special production! Ask us, nearly everything is possible.

Freiläufe GL... TR

Die Freilaufkupplung GL...TR ist gekennzeichnet durch Passungen zwischen dem Freilauf der GL-Serie, der elastischen Kupplung in Präzisionsausführung und dem Deckel D2.

Im Normalfall werden der geflanschte Freilauf und die Kupplung vom Kunden in der benötigten Rotationsrichtung unter Verwendung der mitgelieferten Dichtungen und Schrauben befestigt.

Die Toleranzen der Welle müssen entweder h6 oder j6 sein.

Die Benutzung der elastischen Kupplung dient dazu, Schwingungen zu dämpfen und Axialverschiebungen oder Winkelfehler zu kompensieren, ohne die Lager zu stark zu belasten.

Es ist eine Fett- oder Ölschmierung anzuwenden, bevor der Freilauf in Betrieb genommen wird, gemäß den Anweisungen.

Auf Anfrage kann diese Freilaufkupplung auch mit dem Klemmstückfreilauf der Serie GLG kombiniert werden.

Download