Permanentmagnetkupplung Vergrößern

  • Verschleißfreie Übertragung von Drehmomenten
  • Weiche Drehmomentübertragung
  • Überlastschutz bis 110 %
  • Elektrische-, mechanische-, chemische Isolation
  • Max. Wellenversatz angular: ±3,0°
  • Max. Wellenversatz parallel: ± 6,0 mm
!Sonderausführungen - Sonderanfertigungen!
Fragen Sie uns, fast alles ist möglich.
Druckfehler, Maß- und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

Not responsible for typographical errors.
Dimensions and design subject to modification
!Special equipment - special production! Ask us, nearly everything is possible.

Permanentmagnetkupplungen

Zur kontaktfreien Drehmomentübertragung in andere Medien (durch Wandungen)

Permanent Magnet Kupplungen bestehen aus gegenüberliegenden Scheiben, die mit sehr starken Selten-Erde-Magneten bestückt sind. Das Drehmoment, welches dann an einer der Scheiben wirkt, wird automatisch über den Luftspalt auf die andere Scheibe übertragen.

Mehr Infos

Weiterführende Links

Erstellen eines Angebotes


Bitte um Rückruf



Datenblätter

Mehr Infos

Eine Drehmomentübertragung durch flache Gefäßwände oder Ähnliches ist dadurch auf einfachste Weise möglich. Wegen des einfachen, flachen Aufbaus kann ein Winkelfehler von bis zu 3° und ein Parallelversatz von bis zu 6 mm in Kauf genommen werden. Es wird dann immer noch fast das gesamte Drehmoment übertragen.Diese 2-teiligen Permanent-Magnet-Kupplungen übertragen Drehmomente kontaktfrei durch Wandungen alles Art.

Verwendungsbeispiele:

  • Pumpen und Rührwerke in geschlossenen Behältern
  • Kompressoren und Ventilatoren in geschlossenen Behältern
  • Kraftübertragung zu Unterwasser-Roboterarmen
  • Anzeigevorgänge auf einer Rundskala
  • Motorvibrationen vermeiden
  • Gewichtseinfluss bei Wiegegängen vermeiden
  • kontaktfreie Drehmomentübertragung mit Begrenzung

Bei Überschreitung des maximalen Drehmomentes rutscht die Kupplung durch bzw. sie überträgt das Drehmoment nicht mehr. Nachfolgende Maschinenelemente im Antriebsstrang werden somit vor Zerstörung geschützt.